Amarone Valpolicella Classico Allegrini 0,75

Artikelnummer: 14020

Allegrini hat aufgrund seines durch Erfahrung angereichertes Wissen durch jahrelanges Experimentieren und Forschen einen Amarone-Stil entwickelt, der in der Lage ist die Integrität der Frucht zu erhalten und aufzuwerten. Die Trauben werden einige Zeit ruhen gelassen, das dauert zwischen 3 und 4 Monaten und währen dieses langen ?Winterschlafes? verlieren sie ca. 40% ihres Originalgewichtes. Der Amarone, das exklusive Aushängeschild Valpolicella Classicas ist ein Wein mit einer großen Struktur, komplex, elegant und samtig. Die Farbe ist ein intensives Rubinrot, hat ein warmes Bukett, würzig und mit Aromen getrockneter Früchte. Es ist ein Wein mit eine lange Alterung. Ideal zu Wild, auf dem Rost gegrilltem Fleisch, Schmorgerichten und Käse mit langer Reifungszeit. Aufgrund der anhaltenden Andeutung der Trocknung kann er auch für die faszinierenden Kreationen der Asiatischen und Nahöstlichen Küchen mit ihren unverwechselbaren würzigen und süßsauren Geschmacksrichtungen vorgeschlagen werden. Bei 18 °C servieren und den Korken zwei Stunden vor dem Verbrauch entfernen.

Kategorie: Italien


69,60 €
92,80 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


ALLEGRINI Der Innovationsgeist des Valpolicella Classica-Gebietes Allegrini ist der führende Hersteller im Valpolicella Classica-Gebiet und gleichzeitig eine der preisgekröntesten und auf der gesamten Welt anerkanntesten Weingüter Italiens. Im Besitz der gleichnamigen Familie, welche seit dem 16. Jahrhundert im Valpolicella verwurzelt ist, umfasst das Unternehmen über 100 Hektar an Weingärten in den Hügeln des Classica-Gebietes. Die Weine mit der Marke Allegrini werden ausschließlich aus Trauben hergestellt, welche in den eigenen Weingärten wachsen. Im Laufe der Jahre konnte der Betrieb durch Forschen und Erproben im Weingarten und in der Weinkellerei radikale Erneuerungen im Weinbau, bei der Trocknungstechnik der Weintrauben und der önologischen Verfahren einführen, immer das Ziel vor Augen das beste aus dem vertrauten Qualitätspotential des Valpolicella zu machen. Die Fähigkeit mit den neuen Markttendenzen übereinzustimmen, kombiniert mit der Berufung und dem Wunsch der Familie die Charakteristiken der eigenen Weingärten zu maximieren hat weiche, sinnliche Weine ins Leben gerufen, wie den Palazzo della Torre, La Grola, La Poja und den Amarone, alle zusammen ein Ausdruck der Geschichte des Valpolicella Classica.

Alkoholgehalt: 15,5
Jahrgang: 2015
Rebsorte: Corvina Veronese Rondinella u.a.
Weinfarbe: Rotwein
Anbauregion: Valpolicella
Inhalt: 0,75 l