Touraine Sauvignon AOC- Domaine de la Rochette

Artikelnummer: 15008

Massale und Klonale Selektion von 10 bis 30 Jahre alten Weinstöcken und einer Anbaudichte von 6500 Stöcken pro ha. Ertrag ist 50 bis 55 Hl/ha. Ein aromatisch frischer und fruchtiger, trockener aber weicher Wein. Eignet sich zum Aperitif und Speisebeginn. Begleitet hervorragend Meeresfrüchte, Fisch, Wurst und Spargelgerichte. Frisch bei 8° Grad serviert.

Kategorie: Frankreich


7,21 €
9,62 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Inmitten des Loire-Tals, eingerahmt von den traumhaften Schlössern Chenonceau, Amboise, Chambord und Blois, liegt das Weingut Domaine de la Rochette. Der Familienbetrieb wird von Francois Leclair und seinem Sohn Vincent nun bereits in der 4. Generation geführt. Im Laufe der Jahrzehnte haben es die Leclairs auf stolze 46 Hektar an Rebflächen gebracht, auf denen an den Hängen des Flusses Cher im AOC Gebiet Touraine die Klassiker Sauvignon Blanc und Pinot Noir wachsen. Tonböden, durchsetzt mit Feuerstein, sorgen hier für großen Ausdruck im Wein. Neben den roten und weißen Loire-Klassikern finden sich in den Weinbergen der Domaine de la Rochette aber auch Gamay, Pineau d?Aunis, Cabernet Sauvignon und Malbec. Domaine de la Rochette ist eine familiäre Domäne von 45 ha in AOC Touraine und AOC Touraine Chenonceaux. Die Domaine befindet sich im hübschen Weindorf Pouillé im Cher-Tal zwischen dem Château de Chenonceau und dem Zoopark de Beauval. Vincent Leclair, seit vier Generationen Vignerons von Vater zu Sohn, übernahm 2014 die Domain der Familie von seinem Vater François. Ihr Ziel: Freude bereiten, indem sie Qualitätsweine produzieren und ihr Terroir ausdrücken. Trocken, fruchtig, angenehm eingebundene Säure.

Alkoholgehalt: 13,0
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Sauvignon
Weinfarbe: Weisswein
Anbauregion: Touraine
Inhalt: 0,75 l